NAV (BC) Integration Old vs. New

Ok this webcast had a clear focus on NAV BC SaaS. But nevertheless I think these two pictures have a clear message.

Register for On-demand version

When moving from the old NAV world to the new one it is not a question of CAL vs. AL. In my opinion the biggest challenge is to break out from our traditional way of solving problems.

The first picture shows a very familiar scenario. I think most NAV developers including myself will be fine with this solution. But the point is we have a whole set of new tools available which we should get familiar with. And these tools can also be a great help even in On Prem. Power Automate, Logic Apps, Azure functions…

So this is my entry point in the new world. Gather as much information as possible about Azure to be afterwards in a position to make valid decisions. Not everything needs or should be done in NAV BC if we already have tools available which can do the task out of the box.

 

Links – Qualität statt Quantität

Ich bin momentan eher zurückhaltend, was das Posten von Links angeht. Ich stelle mir immer öfter die Frage, ob der für mich durchaus interessante Artikel überhaupt relevant ist, um ihn in einem Blog festzuhalten. Dafür gibt es ja schließlich auch noch die guten alten Bookmarks im Browser. Daneben ist es auch so, dass die Fülle der interessanten Beiträge immer mehr zunimmt. Ich habe mir daher vorgenommen, neue Infos immer erst mal zur Kenntnis zu nehmen. Wenn dann der Beitrag auch nach 1-2 Wochen immer noch im meinem Kopf herumgeistert, dann ist er es wert, dass ich ihn in meinem persönlichen Blog festhalte. Hier einige Beispiele:

Using the XMLA endpoint without Premium

Ich finde diesen Beitrag einfach spitze. Einfach geschrieben aber trotzdem voller Expertenwissen. Da viele neue Features einfach auf Power BI Premium abzielen, ist es für mich an der Zeit, mich mit Embedded auseinanderzusetzten. Dann kann ich zumindest die ganzen tollen Premium Sachen ausprobieren und habe trotzdem überschaubare Kosten.

 

SQL Saturday Vienna 24.01.2020

Friday, Jan 24, 2020 Conference Schedule

Ja, das ist wirklich schon eine Zeitlang her. Nur diese Sessions haben mich persönlich einfach beeindruckt:

Building a modern data warehouse and BI solution in Microsoft cloud

Mein Eindruck: Sehr praxisnahe Session mit vielen persönlichen Empfehlungen des Vortragenden

Common Data Model – Our new buddy for Data Governance

Mein Kommentar: Die Jungs haben wirklich Spass an  der Sache. Sehr leicht vorgetragen, trotzdem vollgepackt mit Expertenwissen

Power BI: From Self-Service to Enterprise

Sehr ruhig und sachlich vorgetragen, fast schon zurückhaltend. Aber gerade das hat diese Session für mich auch besonders gemacht. Sehr empfehlenswert…

 

Dann noch zwei Beiträge vom Global Azure Virtual Austria 2020 Event:

Serverless Application Integration – Azure and Power Platform

Slides und Codesamples

Das Konzepet der Microservices hat mich beindruckt, vor allem im Bezug auf die Projekte, in die ich im ERP-Bereich persönlich involviert bin. Nicht immer ist alles aus einem Guss die beste Lösung.

Immer wieder beindruckend ist die Leichtigkeit mit der Apps und Services in Azure eingerichtet werden können.

 

PowerPlatform Dataflows –PowerQuery (and more) in the Cloud

Slides zur Session

Guter Vortrag mit einer Fülle an Informationen zu Dataflows in der Power Platform.

Die vielen unterschiedlichen Ausprägungen und vor allem der Abgleich der Daten innerhalb der einzelnen CDM folders machen mich aber immer noch etwas nachdenklich.

 

 

Lesestoff / Linksammlung

Momentan habe ich echt viel zu tun, trotzdem gibt es immer mehr als genug neuen Lesestoff. Nachfolgend ein kleiner Auszug, muss zugeben, habe selber noch nicht alles gelesen. Aber dafür ist dieser Blogbeitrag ja da, sprich ich kann später nachschlagen…

Power Platform:

Codeunit API’s in Business Central

Power Apps Community Plan without Office 365

Using Power BI service without an Office 365 account

Currency Conversion in Power BI Reports

THE HIDDEN GEMS OF THE FUNCTION WEB.CONTENTS()

Moving X-Axis in Power BI

Analyzing PASS SQL Saturday data using Power BI

Paginated Reports Bonus Tutorial – Use the XMLA endpoint to create a live connected Excel table

https://www.fourmoo.com/2020/02/12/how-you-can-store-all-your-power-bi-audit-logs-easily-and-indefinitely-in-azure/

Read API Data with Power BI using Power Query

 

NAV Business Central:

Codeunit API’s in Business Central

Business Central Blog

Import Tenant Data

How to use the Excel Buffer in Business Central cloud

Another great BC Blog

And another great Blog….

Dynamics 365 Business Central Workflows Auto Posting Transactions

 

SQL:

SQL CROSS JOIN examples

Split Delimited String with Split Delimited with PARSENAME function

 

Azure:

Cloud ETL With Azure Data Factory & CDS

Custom Logging and Auditing of ADF Data Flows

Syncing on-premise databases to Microsoft Azure Cloud using Azure Data Factory

Azure Functions Live – Feb 2020

 

Office:

Typescript – The Excel VBA Killer?

Needful things – Oder was man so brauchen kann

Microsoft Dynamis BC

Company Badge

Disable Export to Excel

Interfaces in AL

Create a Role Center Headline

Integrate Business Central On-Prem with Flow

Business Central integration with Common Data Service

Learning Dynamics 365 Business Central Development From Scratch

Smart Notifications Code Sample

build Proxy in memory

Using Power Platform Dataflows to extract and process data from Business Central

 

Azure

How To Convert a Power BI Dataset To a Power BI Dataflow

Azure Functions

Hier eine spannende Einführung/Zusammenstellung zum obig erwähnten Thema.

Azure functions part 1

Azure functions part 2

Azure functions part 3

Und hier ein komplexes Beispiel, Azure und SendGrid kombinieren, echt bewundernswert, was die Profis für Ideen haben:

Azure Functions and SendGrid

Oder das hier Azure Functions und Business Central:

Business Central and Python Azure Functions

 

Azure Data Factory und das Modern Data Warehouse

Da mich das Thema Data Warehouse ja nun seit einiger Zeit beschäftigt, habe ich nun begonnen, das Azure Portfolio genauer unter die Lupe zu nehmen. Dieser Kurs bei Microsoft war höchst interessant und ich werde auf alle Fälle noch andere Kurse dieses Themenkreises besuchen:

9WK15

Soeben habe ich mir auch noch diesen Webcast zu Gemüte geführt, ich muss sagen, sehr gut, kann ich nur jedem empfehlen, der sich einen Überblick über den aktuellen Stand von Azure Data Factory verschaffen will:

Azure Data Factory

Hier auch noch der Link zum Preview Feature

Microsoft Azure Data Factory Wrangling Data Flow Preview

Und zuletzt noch ein Link zu einem Klassiker, wie Daten aus ADF als ftp ausgeben:

Azure Data Factory ftp sink

 

 

Workshops für das neue Jahr

Das neue Jahr hat bereits wieder Fahrt aufgenommen, nur leider bleibt mir nach wie vor viel zu wenig Zeit, um mich dem Thema Fortbildung zu widmen:

Sehr gerne hätte ich diesen Workshop besucht, aber leider ist es mir aus termlichen Gründen unmöglich:

Workshop – Modern Data Warehouse

Etwas besser sieht es hier aus, ist ja auch ein Sonntag:

VIRTUAL POWER BI DAYS 2019 01

Und auch von diesen Events sollte sich der eine oder andere ausgehen:

Cloud, Data and AI Hands-on Labs

 

 

Web and Data Application Development with Visual Studio 2017 and Azure

Leider bin ich momentan sehr stark in Projekten involviert und habe daher wenig Zeit für meinen Blog. Nichtsdestotrotz habe ich mittlerweile ich Online Kursangebote schätzen gelernt. Man kann auch nach einem harten Arbeitstag, egal ob zuhause oder im Hotel, noch etwas für die Fortbildung tun. Und da ich auch jetzt noch gerne mal etwas im Code grabe, aber gerne auch Tools nutze, die einem Arbeit abnehmen, ist mir dieser Kurs ins Auge gesprungen. Von allem was dabei und trotzdem nicht allzu zeitintensiv:

https://mva.microsoft.com/en-US/training-courses/web-and-data-application-development-with-visual-studio-2017-and-azure-16931?l=cPvCkvnHD_8906218965

PowerBI Embedded

Wieder ein sehr vielversprechendes Feature von Azure – PowerBI Embedded, testen kann man das Ganze hier:

https://azure.microsoft.com/en-us/services/power-bi-embedded/

Und eine Kurzeinführung bei Microsoft gäbe es auch, ist nur leider für mich nicht gerade „um die Ecke“:

https://msevents.microsoft.com/CUI/EventDetail.aspx?EventID=1032654311&Culture=de-AT&community=0