SSRS Reporting

Diese Seite finde ich empfehlenswert, geht zwar vorrangig um SSRS aber sind auch Tipps zum Dynamics NAV enthalten:

https://reportsyouneed.com/category/ssrs/

Vor alllem die Aussage, die Aufbereitung der Daten mittels SQL, Views oder procedures möglichst in der Datenbank zu behalten, würde ich in meinen Szenarien unterschreiben. Im Optimalfall sollte das Reportingtool lediglich für die Visualisierung zuständig sein. Ich sehe hier den großen Vorteil, dass die aufbereiteten Daten unabhängig vom Reporting Frontend universell verwendbar sind. Und es gibt dann auch nur eine Wahrheit der Daten und nicht im schlimmsten Fall eine je Report.

Auch für Power BI ist der Ansatz durchaus zulässig, ich sehe das in meinen Projekten (mit Power BI Pro) momentan so:

Wo immer möglich und sinnvoll, die Daten bereits an der Quelle (in der Datenbank) entsprechend vor-/aufbereiten

Dann die einzelnen Views als Power BI dataflows in den Service bringen.

Zentrale Datasets nach Star Schema entwickeln und auch im Service bereit stellen. Hier kann dann natürlich auch auf die gewohnten Tools wie Power Query und DAX zurückgegriffen werden.

Diese Datasets dann als Quelle für das Power BI Reporting verwenden.