Excel – Geography Data Type

Durch diesen Link bin ich auf den neuen Datentyp „Geography“ in Excel 365 aufmerksam geworden:

https://www.mrexcel.com/excel-tips/geography-data-types-in-excel/

Um das auszutesten, habe ich mir schnell eine Liste der Gemeinden in meinem Bundesland besorgt und den Datentyp eingesetzt. Bis auf zwei Ausnahmen hat er alle Orte korrekt gefunden, das finde ich mal schon beeindruckend.

Das Resultat schnell in Power BI hochgeladen und schon habe ich eine „Map“ mit allen Orten und Informationen wie Bezirk oder Einwohnerzahl.

Und das alles in 30 Minuten – Fazit: Echt stark…

 

Task Scheduler – Excel – Läuft nicht

Habe schon seit Langem einen Geplanten Task am Laufen, welcher Daten mittels VBA aus dem SQL-Server zieht und damit eine Excelvorlage füllt. Aus heiterem Himmel lief dieser nicht mehr. Nach längerer Suche bin ich dann auf diese Beiträge gestossen. Die Lösung war doch tatsächlich, die darin angegebenen Ordner anzulegen, die Excel scheint’s braucht. Sachen gibt’s ….

http://stackoverflow.com/questions/37010776/vba-fails-when-task-scheduler-is-set-to-run-whether-user-logged-on-or-not

https://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/b81a3c4e-62db-488b-af06-44421818ef91/excel-2007-automation-on-top-of-a-windows-server-2008-x64?forum=innovateonoffice

Connect to Power BI Desktop Model from Excel and SSMS — Business Intelligence Insight

Sehr guter Beitrag mit einer Fülle an Informationen. Vor allem um adhoc-Datenmodelle zu stricken und diese dann in Excel für den Benutzer zur Verfügung zu stellen, könnte ich mir diesen Ansatz sehr gut vorstellen. Bisher bin ich meist den Umweg über MS Access gegangen:

Connect to Power BI Desktop Model from Excel and SSMS — Business Intelligence Insight

Excel – Zwei Tipps

In aller Kürze, hatte diese Fehlermeldung „Namenskonflikt Druckbereich“ unlängst als ich eine Exceldatei in Navision einlesen wollte:

http://www.viscom.co.at/dls/tipps-und-case-studies/143-excel-namenskonflikt-druckbereich.html

Und dann noch eine gute Erklärung zu den Befehlen MATCH und INDEX, die die gute alte VLOOKUP Funktion eindeutig in den Schatten stellen:

http://www.mbaexcel.com/excel/why-index-match-is-better-than-vlookup/