PowerApps – Eine Einführung

Das neue Tool zum Erstellen von kleineren Anwendungen für Leute ohne große Programmiererfahrungen dürfte PowerApps sein, quasi Lightswitch für mobile Anwendungen. Hierzu gibt es eine interessante Einführung auf dieser Seite:

https://mva.microsoft.com/de-de/training-courses/eine-einfhrung-in-powerapps-16124?l=ReqnULvEC_2005192797

Ich habe mir die Videos angesehen und bin der Meinung, es ergeben sich dadurch durchaus interessante Möglichkeiten. Bin schon auf das angekündigte nächste Tutorial gespannt, wo dann gezeigt wird, wie man Konnektoren für eigene Datenquellen erstellen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s