Performante tabellarische Pivottabellen – So geht’s

Sehr, sehr guter Beitrag, endlich eine performante und clevere Lösung, wie sich Daten tabellarisch in einer Pivot darstellen lassen. Bin wirklich beindruckt:

http://www.powerpivotpro.com/2015/08/so-your-detailedflat-pivot-is-slow-and-doesnt-sort-properly-try-text-measures/#more-13693

ETL Prozesse mit Power BI testen

Diese Beitragserie zeigt ausführlich, wie Power BI auch für Tests von ETL-Prozessen im professionellen Umfeld genutzt werden kann:

https://dataonwheels.wordpress.com/2014/11/11/power-testing-etl-with-power-bi-the-process/

https://dataonwheels.wordpress.com/2014/11/12/power-testing-etl-with-power-bi-shaping-the-data-with-power-query-and-power-pivot/

https://dataonwheels.wordpress.com/2014/11/13/power-testing-etl-with-power-bi-creating-the-tests-with-power-pivot/

Excel to Power Pivot – What else

Habe soeben das youtube Video auf der Seite angeschaut, ist echt gut gemacht und vielleicht ein guter Einstieg in self-service BI.

Auch der Beitrag „Power Pivot, a revolution in slow mow“ ist echt empfehlenswert.

Ist natürlich klar, dass im echten Leben einiges schwieriger ist, solche Sachen tatsächlich auf die Beine zu stellen.

http://blogs.msdn.com/b/avising/archive/2014/09/30/excel-to-power-pivot-cross-the-gap-workshop.aspx

Power Query for Power BI and Excel – Kurze Buchrezension

Wie hier angekündigt, habe ich das Buch nun mittlerweile gelesen. Die hardfacts, auf ca. 240 Seiten kriegt man eine schnörkellose Einführung in Power Query. Das Buch liest sich sehr leicht und flüssig und kommt auch gleich zur Sache, was mir sehr entgegen kommt. Man erhält wirklich einen guten Überblick über Power Query, wobei ich jedoch meine, dass es schon eher als Einführung zu sehen ist. Man muss aber auch sagen, dass es sehr schwierig ist, Power Query alleine als die Mörderanwendung zu verkaufen. Richtig auf Touren kommt man wohl nur mit dem Gespann Power Query und Power Pivot. Ersteres ist das Tool um alle möglichen Daten anzuzapfen bzw. aufzubereiten, die eigentliche Analyse der Daten ist dann aber wohl definitv in Power Pivot besser aufgehoben.